METHODE DER AUFSTELLUNG

Die Teilnehmer sitzen in einem Stuhlkreis. Der Aufstellende wählt Stellvertreter für

Angehörige, Personen, Eigenschaften oder Objekte. Im Feld stellt er diese in Beziehung

zueinander.

 

Die Stellvertreter sind gesammelt, ohne Absicht und fühlen sich ein. Sie werden erfasst von

einer Resonanz des wissenden Feldes, einem Gewahrsein einer tiefen inneren Bewegung.